Letztes Feedback

Meta





 

Korrekte Hausdämmung lohnt sich immer

In jedem Bereich steigen mittlerweile die Kosten an und die Verbraucher sind verunsichert und verärgert, weil die Kosten immer wieder einen tiefen Riss in die Haushaltskasse reisen. Jedoch können Verbraucher in vielen Bereichen aktiv gegen die hohen Kosten vorgehen. Jedoch erfordert dies Disziplin und auch ein gewisses Interesse um sich selber zu informieren.

So steigen seit Jahren die Nebenkosten von Wohnungen und Häusern, wobei die Verbraucher kaum mehr Strom oder Gas nutzen. Verbrauchern bleiben somit nur wenige Möglichkeiten, wie man diesem Anstieg entgegenwirken kann. Eine Option ist der Vergleich der jeweiligen Anbieter und ein Wechsel zum günstigsten.

Zusätzlich sollte man sich mit dem Thema der Hausdämmung beschäftigen. Oft sind die Kosten hoch, weil die Hausdämmung fehlerhaft und / oder nicht mehr dem aktuellsten Stand der Technik entspricht.

Eine sehr einfache und beliebte Möglichkeit ist hier die Wärmebildkamera. Mit dieser kann man sehr schnell erkennen, wo die Schwachstellen sind, somit entfällt das lange suchen. Sind diese erstmal bekannt, dann kann man sich aktiv um die Hausdämmung kümmern.

Eine korrekte Hausdämmung ist sicherlich mit Kosten verbunden und diese müssen erstmal aufgebracht werden. Jedoch sollte man dies als eine langfristige Investition ansehen. Wie bei vielen Bereichen im Haus lohnt sich die Investition oft in einigen Jahren. Jedoch wird man jährlich die deutlich geringere Belastung merken und so kann man die Haushaltskasse deutlich erleichtern.

Eine Hausdämmung ist somit ein wichtiger Faktor bei der Reduzierung der Kosten im Haushalt. Zusätzlich wird die Umwelt geschützt und man muss im Winter nicht mehr so stark heizen. Durch die Hausdämmung wird es zusätzlich deutlich wärmer im Haus.


26.5.11 11:28

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen